Individuelle Operationen planen mit dem OP-Planungssystem


OP-Planung

Jede Operation ist von Grund auf anders; deshalb bietet das OP-Managementsystem die ganz individuelle Planung von Operationen an. Unter Integration der OPS-Ziffern der KBV kann zunächst die spezifische Art der Operation festgelegt werden. Dies vereinfacht zu einem späteren Zeitpunkt gleichzeitig die Abrechnung mit der KV.

 

 


Statische und Individuelle Zeitplanung

Für Ihre standardisierten und wiederkehrenden Operationen können Sie feste OP-Templates im OP-Planungssystem einrichten. Dies erleichtert Ihnen die OP-Planung im Tagesgeschäft. Darüber hinaus ist jede OP in der OP-Planung individualisierbar.

Für jede Operation können Sie individuelle Termine und Zeiten für die Vorbereitung, Durchführung und Aufwachdauer festlegen; mit dieser Grundlage wird die OP dem Belegungsplan hinzugefügt und der OP-Saal im System geblockt.


Patientenzuordnung

Jede Operation wird patientenbezogen geplant, da sich die Anforderungen an die OP selbst aus dem Krankheitsverlauf des Patienten ergeben. So wird gewährleistet, dass die OP auf die Bedürfnisse des Patienten angepasst ist.


Personalplanung

Damit das benötigte Personal an dem OP-Termin zur Verfügung steht, können die Operateure, Anästhesisten oder Assistenten einzeln der angelegten Operation hinzugefügt werden.

Über ein Freigabeverfahren wird nach Eingabe aller Daten sichergestellt, dass die entsprechenden Personen über den Termin informiert werden und zu diesem Zeitpunkt zur Verfügung stehen.


Materialplanung

Die erforderlichen Ressourcen wie beispielsweise das Sterilgut können inkl. des Barcodes erfasst und der Operation zugeordnet werden. Ein Barcodescanner kann optional mitgebucht werden.


Für nähere Informationen zur OP-Planung mit AfOMs nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Gerne können Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen.

Herr Maik Ernemann

Frau Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) D. Knorr

Tel.: 02041 - 781 1921

E-Mail: info(at)afoms.de